Ramona Bischof

Meine Faszination für das Therapeutische Arbeiten begann 2005 mit meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin. 
In den nachfolgenden Jahren war ich in verschiedenen Bereichen der Ergotherapie tätig (Pädiatrie, Neurologie, Geriatrie,  Betreuung schwerstmehrfach behinderter
 junger Menschen, Frühförderung).
Das naturheilkundliche Wissen war schon immer eine begleitende Neugierde. Durch eine sehr positive Selbsterfahrung mit Osteopathie fesselte mich diese Art der sanften Medizin. Und so verfolgte ich ab 2012 das Ziel Osteopathin zu werden, begann nebenberuflich die Heilpraktikerausbildung und erreichte die Zulassung 2014.
Im Anschluss absolvierte ich von 2015 - 2019 das 4-jährige berufsbegleitende Osteopathiestudium am College Sutherland. 
Seit 2017 bin ich in eigener Praxis mit großer Freude und Begeisterung tätig. 
2019 legte ich die Prüfung bei der BAO in Berlin ab. 

Ich bin Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker, FDH e.V.
sowie Mitglied in der Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO e.V.

Um meinen Patienten ganzheitliche Unterstützung anbieten zu können, verfüge ich über verschiedene Fortbildungen in den Bereichen der Komplementärmedizin.

Meine derzeitige Ausbildung zur Zertifizierten Liebscher & Bracht-Therapeutin 
ist eine weitere Bereicherung für meine ganzheitlichen, osteopathischen Behandlungen.

Ich freue mich sehr, ein unterstützender Begleiter 
auf dem Weg zu Ihrem Wohlbefinden sein zu dürfen.

Herzlichst, 
Ramona Bischof